Rennluft für Neugierige

Mannheim. Der erste Tag eines jeden Semesters gehört den neuen Studierenden. Inzwischen ist es zu einer Tradition geworden, dass sich dabei nicht nur die Hochschule ansich präsentiert, sondern auch die Studierenden von Delta Racing ihr Team vorstellen. Mit einem neu gestalteten Stand (wir berichteten) auf dem Campus zeigten die Teammitglieder ihre Arbeit und den aktuellen Stand der Planungen.

Im neuen Simulator konnten neugierige Neuankömmlinge Rennluft schnuppern und die ein oder andere Runde in einem selbst gebauten Formula Student-Fahrzeug über die Rennstrecken drehen.

Dabei ward das Team aber auch um Nachwuchs: „Wir freuen uns über jeden Interessenten, der sich bei uns im Team engagieren möchte. Wir bieten einzigartige Möglichkeiten bei uns, natürlich auch für Erstsemester,“ so Marketingleiter Marcel Erné. In der Tat gibt es Einstiegsmöglichkeiten für Studierende aller Semester und aller Fakultäten. „Genau das macht uns aus, dass wir interdisziplinär alle zusammenarbeiten und am Ende ein großes Ergebnis präsentieren können: die neuen Fahrzeuge DR13-TC und DR13EP,“ so Erné.

Bei einer zentralen Recruiting-Veranstaltung am 19.03.13, die Interessenten vom Erstsemestertag und der bereits seit einigen Wochen laufenden Nachwuchskampagne „Startbereit?“ besuchen können, sind dann ausführlichere Gespräche möglich. Interessierte Studierende können sich mit den Teammitgliedern austauschen und den individuellen Einstieg ins Team besprechen.

MEHR DAZU: Recruiting-Tag, 19.03.2013, 13:45, Hochschule Mannheim, Raum H0806

 

Gespräch mit InteressiertenGespräch mit InteressiertenTeampate Dietmar v. Hoyningen-Huene im SimulatorTeampate Dietmar v. Hoyningen-Huene im SimulatorGespräche mit InteressiertenGespräche mit InteressiertenInfostand auf dem CampusInfostand auf dem CampusStand auf dem CampusStand auf dem CampusStand auf dem CampusStand auf dem Campus