Sensoren à la Carte

Mannheim. Im Laufe ihrer Teilnahme bei Delta Racing kommen die Studierenden immer wieder mit anderen Formula Student-Teams in Kontakt. Dieser Austausch ist gewollt und wird von Allen zum produktiven Fachsimpeln und Unterstützen genutzt. Doch gleichermaßen haben die Teammitglieder einen sehr engen Kontakt zu Sponsoren und Unterstützen. Sei es bei Verhandlungen, Schulungen oder den vielen kleinen und großen Events.

Überall dort werden die Mitglieder meist gleich als „Das Team aus Mannheim“ oder „die Monnemer“ willkommen geheißen – und genau so versteht sich das Team auch. Eben nicht nur als Team der Hochschule sondern auch als das Team junger innovativer Nachwuchskräfte aus Mannheim.

Umso größer war die Freude beim Delta Racing-Team, mit Pepperl+Fuchs einen neuen Sponsor für das Elektrofahrzeug und Unterstützer für den Verbrennerwagen gewonnen zu haben, der nicht nur mit seinem Know-how und Produkten im Bereich Sensorik das Team unterstützen wird, sondern als Mannheimer Unternehmen seit jeher genauso mit der Quadratestadt verbunden ist wie Delta Racing. Als Entwickler und Hersteller von Sensoren für die verschiedensten Anwendungs- und Industriebereiche ist Pepperl+Fuchs der optimale Partner wenn es um die Erweiterung des Sensorpakets der Fahrzeuge geht.

Im Zuge des viel beschworenen gegenseitigen Austausches lud Delta Racing im April zwei Ingenieure von Pepper+Fuchs in die CAVE des Kompetenzzentrum Virtual Engineering Rhein-Neckar an der Hochschule Mannheim ein um die neuen Fahrzeuge und das Konzept in Hinblick auf die Sensorik und das elektrische System in virtueller Umgebung vorzustellen. Back to reality hieß es anschließend bei der Besichtigung der alten Fahrzeuge in den heiligen Hallen von Delta Racing. In lockerer Runde wurden dann die unzähligen technischen Möglichkeiten zum Einsatz der Sensoren von Pepperl+Fuchs vorgestellt und diskutiert. So wurden schnell Einsatzszenarien geschaffen, die das Team so noch nie bedacht hatte. Hier zeigte sich wieder welchen Mehrwert das Team und jeder Student von der Kooperation mit Experten aus den jeweiligen Industriezweigen hat.

Delta Racing ist stolz darauf einen engagierten Partner wie Pepperl+Fuchs als regionalen Sponsor begrüßen und das Logo des Unternehmens auf dem DR15-E über die Landesgrenzen hinaus präsentieren zu dürfen. Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit.