Ein Fest für jeden Autofan - All Classics Open

Mannheim. Der erste Mai ist in Mannheim ein besonderer Tag. Denn an diesem Tag versammeln sich begeisterte Oldtimer-Freunde bei der alljährlichen All Classics Open, um die gemeinsame Leidenschaft für das Klassische zu teilen. Ein Fest für jeden Autofan, weshalb auch das Team von Delta Racing mit von der Partie war.

Zunächst starteten rund 170 Oldtimer beim Technischen Landesmuseum in Mannheim zu einer langen Ausfahrt bei schönem Wetter. Für die Fahrer und deren Begleitung bedeutete das Fahrspaß pur. Anschließend trafen sich die Begeisterten des klassischen Automobils beim Tennisclub Grün-Weiss Mannheim in Mannheim/Feudenheim, um den Tag bei gemeinsamen Essen und Trinken ausklingen zu lassen.

Vor Ort war auch das Delta Racing-Team mit eigenem Stand und dem selbstgebauten Rennboliden DR15-E. Die Teilnehmer des Events zeigten großes Interesse an dem Rennfahrzeug aus Mannheim, denn viele von ihnen hatten so ein Fahrzeug noch nie gesehen. Die Mitglieder des Teams kamen mit den Interessierten schnell ins Gespräch. Man tauschte sich über die gemeinsame Faszination für Automobile aus, sprach über die einzigartige Technik der Oldtimer im Vergleich zum DR15-E und erörterte den besonderen Wert, den ein Wettbewerb, wie die Formula Student, für Studenten hat.

Zwischendurch hatten die Teammitglieder Zeit, um sich selbst einen Eindruck von den anwesenden Oldies zu machen. Alle zeigten sich von den Oldtimern begeistert, die so viel Nostalgie und Charme versprühen. Für die Fahrer, die so viel Zeit und Arbeit investieren, sind sie ein Teil ihrer Lebensart und das konnte man spüren.

Es war ein toller Tag mit vielen Eindrücken und das Delta Racing-Team ist stolz darauf, ein Teil dieser Veranstaltung gewesen zu sein, bei der zwei so verschiedene und doch verbundene Autowelten aufeinander trafen. Wir freuen uns bereits darauf nächstes Jahr wieder dabei sein zu dürfen.