Mannheim. Das gesamte Delta Racing-Team wünscht allen Sponsoren und Unterstützern, allen Alumni, Fans und Freunden eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014.

Wir bedanken uns sehr für die erfolgreiche Zusammenarbeit im vergangenen Jahr und freuen uns bereits auf die kommende Zeit.

Mannheim. Mit einer atemberaubenden Geschwindigkeit und Arbeitsleistung konnten die Teammitgleider von Delta Racing bereits Mitte Dezember die Planungen der neuen Fahrzeuge abschließen. Nicht nur der Umstand, dass die Konstruktionen so früh abgeschlossen sind, wie nie zuvor, sondern dies auch gleich für zwei Fahrzeuge, stellt eine Besonderheit in diesem Jahr dar. Sowohl die Entwicklung des Verbrenner-Fahrzeugs, als auch des Elektro-Rennwagens ist damit abgeschlossen.

Mannheim. Zum ersten Mal präsentierte sich das Delta Racing-Team gemeinsam mit zwei seiner Sponsoren zu einem Karrieretag auf dem Campus. Im November präsentierte sich das Team gemeinsam mit den beiden Sponsoren VAG Group und GVA Leistungselektronik auf dem Campus der Hoch-schule Mannheim. Das ausgestelltes Fahrzeug DR13-TC der letzten Saison zog wie immer die Blicke der Studenten auf sich.

Mannheim. Für interessierte Studierende bietet Delta Racing wieder viele spannende Einstiegsmöglichkeiten an. Alle Abteilungen suchen zum Semesterbeginn motivierte und engagierte Nachwuchskräfte, die eigene Aufgaben im Team übernehmen möchten. Die Auswahl ist groß, denn erstmals in der Teamgeschichte wollen die Mitglieder gleich zwei Fahrzeuge entwickeln und bauen.

Mannheim. Jedes Elektrofahrzeug ist ausgerüstet mit umfangreicher Elektronik zur Steuerung, Regelung und Überwachung der Antriebe. Auch das Elektro-Rennfahrzeug des Delta Racing-Teams wird ab sofort auf modernste Komponenten der Firma dSPACE aus Paderborn zurückgreifen.

Mannheim. Alljährlich lockt der große Automobilsalon tausende Besucher in Mannheims Innenstadt. Parallel zur IAA präsentierten sich auch in diesem Jahr viele Automobilhändler aus der Metropolregion Rhein-Neckar und stellten sowohl ihre neuen Flaggschiffe als auch viele übrige Modelle der Öffentlichkeit vor. Dabei durfte nun auch Mannheims einziges Rennteam mit einem seiner Rennfahrzeuge nicht fehlen.

Mannheim. Auch das Elektrofahrzeug, mit dem Delta Racing ab der komm-enden Saison bei den Wettbewerben der Formula Student antreten möchte, macht große Fortschritte. Bereits Mitte August wurden die Motoren des DR14-EP von der Firma Enstroj geliefert. Im Elektromaschinen-Labor der Fakultät Elektrotechnik an der Hochschule entstand in den vergangenen Wochen ein eigener Prüfstand für die Motoren.

Mannheim. Leistungshalbleiter bilden in einem elektrischen Antriebssystem eine zentrale Schnittstelle zwischen Batteriespannung und der dreiphasigen Wechselspannung zur Speisung der Motoren. Für das Schalten der Leistungen von bis zu 80 kW mit hohen Frequenzen im neuen Rennfahrzeug der Saison 2014 erfolgt bei Delta Racing ausschließlich durch moderne Halbleitermodule, wie IGBTs.

Mannheim. Jedes Jahr entscheiden sich viele Abiturienten für ein Studium an der Hochschule Mannheim. Im Rahmen der Orientierungstage Rhein-Neckar bot die Hochschule Mannheim interessierten Abiturienten die Gelegenheit, sich in den Räumlichkeiten der Hochschule über die Studienangebote und -möglichkeiten zu informieren.

Rot am See. Um unser elektrisches Rennfahrzeug mit der erforderlichen aufwändigen Elektronik bestücken zu können, sind professionell gefertigte, hochwertige Platinen erforderlich. Mit WEdirekt hat das Delta Racing electric-Team nun einen hervorragenden Partner zur Fertigung der Leiterplatten gewinnen können.