•                             Seite zur Zeit in Arbeit

  •           Neuer Elektrorennwagen aus Mannheim für 2017

  •                   Wir suchen Nachwuchs. Interesse?

Mannheim. Die lange Zeit des Wartens hatte am Montag den 30.05.2016 ein Ende. Das Delta Racing-Team hatte zur Präsentation seiner zwei neuen Rennboliden, DR16-C und DR16-E, geladen. In der Aula der Hochschule Mannheim versammelten sich rund 200 Gäste um der Enthüllung der neuen Fahrzeuge beizuwohnen. Neben Vertretern der Hochschule befanden sich unter den Gästen zahlreiche Sponsoren, Mitglieder anderer Formula Student-Teams und natürlich auch Freunde, Angehörige und weitere Rennsport interessierte.

Mannheim. Der erste Mai ist in Mannheim ein besonderer Tag. Denn an diesem Tag versammeln sich begeisterte Oldtimer-Freunde bei der alljährlichen All Classics Open, um die gemeinsame Leidenschaft für das Klassische zu teilen. Ein Fest für jeden Autofan, weshalb auch das Team von Delta Racing mit von der Partie war.

Ladenburg. Seit dem Jahr 2004 präsentiert Herr Winfried Seidel in seinem Automuseum Dr. Carl Benz auf beeindruckende Weise die Geschichte und Entwicklung des Automobils, das Delta Racing-Team war vor Ort.

Mannheim. Zum neunten Mal in Folge fand die erfolgreiche Mannheimer Mittelstandsmesse statt, seit vielen Jahren nimmt auch das Delta Racing-Team mit seinen vielfältigen Partnern daran teil. Bei der Messe an der Hochschule Mannheim sind mittelständische Unternehmen aus der Region vertreten, die sich im Rahmen von besonderen Mittelstands-Stipendien für die Mannheimer Studierenden engagieren.

Mannheim. Am gestrigen 1. April haben wir unten stehenden Artikel veröffentlicht, um die Welt ein wenig aufs Glatteis zu führen. In diesem Sinne „April April“ und vielen Dank an alle Sponsoren und Unterstützer, die uns die Saison ermöglichen.

Am Anfang der Woche erreichte unerwartet und überraschend ein offizieller Brief die Vorstandsvorsitzenden von Delta Racing Mannheim, verfasst und unterschrieben vom Großteil aller Sponsoren und Unterstützer.

Mannheim. Die entscheidende Phase der aktuellen Saison, der Bau der Rennboliden, ist angelaufen. Um diese gewaltige Aufgabe zu bewerkstelligen, benötigt das Team getreu dem Motto „Gemeinsam zum Erfolg“ Unterstützung. Deshalb lud das Delta Racing-Team interessierte Studierende am 17.03. zum „Recruiting Day“ im Showroom ein, die über die Arbeit und die vorangegangenen Erfolge der Mannheimer Bolidenschmiede informiert wurden.

Mannheim. Zu Semesterbeginn fand ein weiteres Mal der Erstsemestertag an der Hochschule statt. Mit dabei: Delta-Racing mit großem Standaufgebot. An diesem Tag versucht das Team Kontakte zu neuen Studierenden zu knüpfen und einen ersten Eindruck vom Projekt Formula Student Mannheim und die damit verbundene Arbeit zu vermitteln.

Das alte Konzept, der Kettenantrieb des DR15-E, bereitete dem Team vom Delta Racing in der letzten Saison erhebliche Schwierigkeiten. Nicht nur der vermehrte Ausbau des Antriebsstrangs während der Testphase, sondern auch das schwierige Justieren der Kettenspannung waren ausschlaggebend für das Überdenken des Antriebskonzepts.

Die Saison 2015/2016 ist für die Aerodynamikabteilung ein harter Neuanfang. Nach dem Weggang von Joachim Thum als Abteilungsleiter musste sich das Team um Alexander Weigel erst einmal neu formieren und sah sich einem guten Gesamtkonzept gegenüber, dass in der vorherigen Saison und bei Testläufen seine Funktionstüchtigkeit und Zuverlässigkeit unter Beweis gestellt hatte. Ziel wird es also sein, die Qualitäten des aktuellen Aerodynamikpaketes zu erhalten und zu optimieren.

Mannheim. Zu Gast bei Freunden, so könnte man den Besuch des Delta Racing-Teams bei dem Sponsor des Elektrofahrzeuges Pepperl+Fuchs betiteln. Das Unternehmen, welches sich auf Forschergeist, unternehmerischen Weitblick und dem Glauben an die eigenen Fähigkeiten gründete unterstützt genau diese Gedanken auch beim Delta Racing-Team.

Premium Sponsoren

  • Pepperl+FuchsPepperl+Fuchs
  •  Werden Sie jetzt Sponsor